Neuigkeiten  Startseite  Alternative Energieen  Städtepartnerschaft  Ortsteile   Kohren-Sahlis  Impressum  Datenschutzerklärung 
AltmörbitzDolsenhainEckersbergGnandsteinJahnshainLindaMeusdorfNeuhofPflugRüdigsdorfTerpitzWalditzWüstenhain

Wüstenhain

Blick von Wüstenhain zur Burg Gnandstein

Wüstenhain ist nicht wie der Name schon sagt wüst und leer. Nein,  vielmehr ist dies ein kleiner Ort der in Mitten von Wiesen und Wälder sehr idyllisch im Angesicht der Burg zu Gnandstein liegt.
Von den 30 Einwohnern sind über 50% junge Menschen im Alter zwischen 18 und 40 Jahren.
Der Anblick zur Burg die je nach Jahreszeit eingehüllt von blühenden Bäumen und Wiesen liegt ist für die Wüstenhainer alltäglich, aber  immer wieder Musik für die Seele. Auch für die vielen Spaziergänger lohnt es sich, dieses Anblickes, eine kurze Erholungspause einzulegen.

Blick vom Turm nach Wüstenhain

Die Einwohner von Wüstenhain sind ein lustiges und friedfertiges Völkchen. Es werden mindestens ein- bis zweimal im Jahr kleine Dorffeste organisiert. Man trifft sich dort am Lagerfeuer und geniesst bei Gitarrenmusik und schönen Gesprächen den Sonnenuntergang.
Jeder ist bemüht sein Grundstück zu verschönern und zu erhalten. Es gibt leider noch Altlasten die nun langsam in sich zusammenfallen.  Die ehemalige Schweinezuchtanlage mit dem wunderschönen Wohnhaus ist eines der negativen Denkmäler. Die einzige Dorfstraße ist in den 50er Jahren gepflastert worden. Den alten Straßenbelag  möchten die „Wüstenhainer“ auch weiterhin. Da in dem kleinen Örtchen immerhin acht kleine Kinder wohnen und gern in der Natur spielen ist es gut, dass die holprige Straße den Rennfahrern unter uns keine große Chance bietet. 

Startseite
Monday, 10. December 2018